Werbeblock [Verlinkung]

Preis: [D] 1,99 € (E-Book)
Seiten: 94
Reihe?: Farben des Blutes 1.5
Genre:: Dystopie/Fantasy                 Alter: ab 14 Jahren
Übersetzung: Birgit Schmitz

Format: E-Short
Verlag: Carlsen
ISBN: 978-3-646-92724-5
Erscheinungsdatum: 16. November 2015

 

Neugierig? Hörprobe
Kaufen? Thalia    ❇     Verlag     ❇    Pieper Bücher
Lesezeit: 25.11. 2018 (1 Stunde)

 

 

☀  Der  Klappentext☀ 
· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

~Kurzgeschichte zu der Scharlachroten Garde~

Eine Geschichte aus der Welt der Roten Königin. — Hauptmann Farleys Mission ist nicht leicht. Um im Königreich Norta die rote Rebellion vorzubereiten, muss sie sich mit Schmugglern, Gaunern und abtrünnigen Soldaten zusammentun. Und dabei stets die Anweisungen des Oberkommandos befolgen – eigentlich. Doch Farley sieht, was ihre Vorgesetzten nicht erkennen, dass es jemanden gibt, der für die Sache entscheidend sein könnte: Shade Barrow, ein ganz besonderer Roter, und seine Schwester, die Diebin Mare …

Band 1: Die rote Königin
Band 2: Gläsernes Schwert
Band 3: Goldener Käfig
Band 4: Wütender Sturm
E-Shorts: Der Gesang der Königin / Rotes Netz

 

 

 

☀  Meine  Meinung☀ 
· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

Bevor ich “Gläsernes Schwert” anfange zu lesen, war für mich klar, dass ich zuerst die Kurzgeschichte “Rotes Netz” lesen muss, da ich wissen wollte, wie die Entstehung der Scharlachrote Garde, die ab dem ersten Band “Die rote Königin” eine Rolle spielt, überhaupt ist und was es mit ihr auf sich hat. Diese Novele wird aus der Erzählperspektive von Farley dargestellt. Ihren Beginn und ihr Ende hat sie in etwa bei der Hälfte des ersten Bandes. Die geheimen Botschaften zwischen Farley und dem Oberst bekommt man immer wieder mit, aber nicht so intensiv, aber das starke Interesse haben sie dennoch bei mir hinterlassen. Für mich war aber die Entstehungsgeschichte der Organisation “Scharlachroten Garde” allgemein und durch welche Mission Farley erst auf Mare trifft. Ich lerne auch Farley selbst etwas kennen von ihrem Charakter her und welche Rolle sie überhaupt darin spielt. 

 

 

☀  Mein  Fazit☀ 
· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

“Das rote Netz”  ist für mich eine sehr schöne Kurzgeschichte, die mir persönlich einen noch tieferen Einblick gewährte in die Welt der Scharlachroten Garde. Man lernt nicht nur die Organisation an sich kennen, sondern auch ein wenig Farley selbst und man erfährt auch ein wenig über noch eine andere Person etwas, die in Mare’s Leben eine wichtige Rolle spielt. Alles in allem finde ich ein absolutes Muss für jeden Fan der “Die roten Königin” und “Gläsernes Schwert”. 

 

❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁


❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁

©

Cover: Carlsen
Bewertung: Photoshop || Bettina Bellmann

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.